Was genau ist ein Harken PowerSeat™?

Cos'è il PowerSeat

Der Harken PowerSeat™ ist ein komfortabel motorisierter Sitz, der speziell für den Einsatz durch Seiltechniker als motorisierte Aufstiegshilfe und manuell gesteuerte Abstiegsvorrichtung entwickelt wurde.

Am Ort der Positionierung kann der Nutzer, gesichert durch einen Gurt, im Sitzen für längere Zeit arbeiten, ohne Energie zu vergeuden. Durch die erhebliche Verringerung von Ermüdungserscheinungen wird auch die Sicherheit der arbeitenden Person spürbar erhöht. 360° Grad Einsatzbereich erlaubt hindernissfreien Zugang zu allen Punkten in der erreichbaren Zone, sogar in schwer zugänglichen Positionen. Der Harken PowerSeat™ wird mit allgemein verwendbarer PSA eingesetzt. Diese fungiert als Absturzsicherung. Der Harken PowerSeat™ ersetzt keine PSA und ist ein Werkzeug, das zusätzlich zur PSA, die als „Backup“ installiert sein muss, eingesetzt wird.

Das Eigengewicht des Harken PowerSeat™ ist mit 14 kg einfach zu transportieren, stabil, widerstandsfähig und rostfrei.

Wie arbeitet der Harken PowerSeat™ genau?

safety standardsDer Harken PowerSeat™ ist mit einem Benzinmotor ausgerüstet, der eine Winch antreibt und mit zwei Seilstrecken verbunden ist (eine für das Gerät selbst, eine als Backup für den Nutzer). Der Harken PowerSeat™ wird immer in Verbindung mit einem Sicherungssystem eingesetzt. Dieses System muss die EN363 in Verbindung mit einem Falldämpfer nach EN355 und einem Arbeitsgurt (Komplettgeschirr) nach EN361, EN813 und EN358 erfüllen. Das Arbeitsseil für den Harken PowerSeat™ selbst ist ein statisches textiles Kernmantelseil nach EN1891 Klasse A, das einen Durchmesser zwischen 10.5 mm und 13.0 mm hat. Der Nutzer, der durch ein Sicherheitsgeschirr vor Absturz geschützt ist, führt das Sicherungsseil durch sein mitlaufendes Auffanggerät und eine Arbeitspositionierungsvorrichtung, um die Seilführung des Arbeitsseiles, um sich zusätzlich zu sichern. Danach läuft das Arbeitsseil durch die frontale Seilführung und im Uhrzeigersinn um die Winch ( 3 bis 5 Wicklungen, je nach zu hebendem Gewicht, dem Seildurchmesser und den Umgebungsbedingungen ).  Die Wicklungen des Seiles dürfen nicht übereinander laufen.
Der Nutzer sitzt nun auf der Sitzschale und führt die Beine jeweils rechts und links um die frontale, zentrale Haupführung des Seiles. Um aufzusteigen wird nun der Motor gestartet und mit dem Bedienhebel die Winch in Bewegung gesetzt. Das Seil wird nun automatisch durch die Seilführung gezogen und muss nicht vom Nutzer gehalten oder geführt werden. Um den Nutzer abzulassen wird das Seil unterhalb des Harken PowerSeat™ nun in die eine Hand genommen und geführt, mit der anderen Hand wird der Sicherungsknopf am äußeren Ende der Winch entsichert.
Durch das Einführen des Seiles wird nun der Abstieg vorgenommen. Um den Abstieg jederzeit anzuhalten wird nun einfach der Sicherungsknopf am äußeren Ende der Winch losgelassen. Dadurch stoppt die Winch sofort und das Gerät bleibt   zusammen mit dem Nutzer an der erreichten Position stehen. Sollte der Knopf aus Versehen oder aus einer Notsituation heraus losgelassen werden, stoppt das Gerät auch sofort den Abstieg und fungiert als Bremse und Blockade.
(Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der Betriebsanweisung die Sie unter „Download“ am Ende dieser Website erhalten.)

 

Für wen ist der Harken PowerSeat™ geeignet?

Als universell einsetzbares Gerät konstruiert, kann der Harken PowerSeat™ überall da verwendet werden wo Seilzugangstechnik angewendet wird z. B an Windkraftanlagen, Baustellen aller Art, Forschung und Rettung sowie einer großen Palette an industriellen Anwendungen, einschließlich:

  • Bau (Hochbau, Tiefbau)
  • Erneuerbare Energien
  • Gebäudemanagement
  • Marine
  • Bühnenbau und Film
  • Telekommunikation
  • Haustechnik
  • Öl- und Gasproduktion
  • Baumpflege (Arboristik)

Wo auch immer hohe Produktivität und Komfort verlangt sind ist der Harken PowerSeat™ die beste Verfügbare Lösung. Mit dem Harken PowerSeat™ sind die Einsatzzeiten und Möglichkeiten so lange und so weit zu erhöhen, das in manchen Bereichen die Produktivität um 50 % gesteigert werden kann.

 

Warum ist der Harken PowerSeat™ so sicher?

Der Harken PowerSeat™ ist nach dem Prinzip größtmöglicher Sicherheit entwickelt und weil die Bedienbarkeit so einfach ist, kann das Gerät so genau kontrolliert werden. Das ausfallsichere Bremssystem sorgt dafür, dass der Nutzer niemals in die Situation eines unkontrollierten freien Sturzes gerät. Die Bremse funktioniert wie eine sogenannte „Totmannsicherung“. Man kann über den Bedienhebel die Aufstiegsgeschwindigkeit kontrollieren, die Abstiegsgeschwindigkeit kann über die manuelle Bedienung des Winch Bedienknopfes geregelt werden. Dadurch ist sichergestellt, dass der Nutzer jederzeit, auch z. B. nach Ausfall des Motors aus technischen Gründen (Defekt, zu wenig Treibstoff), absteigen und sicheres Gelände erreichen kann. Der Nutzer ist durch eine robuste Rahmenkonstruktion geschützt. Der gekapselte Seilkanal sorgt dafür ,dass Finger oder Kleidung nicht „gefangen“ werden können. In einer Notsituation kann der Nutzer jederzeit gerettet werden und im schlechtesten Fall den Harken PowerSeat™ zurücklassen, da der Nutzer zu jeder Zeit einen Industrieklettergurt zu tragen hat.

Der Harken PowerSeat™ wurde in den vorstellbar schwierigsten Bedingungen ausführlich getestet und zeigt sich als verlässliches Werkzeug in allen möglichen Alltagssituationen mit denen Seiltechniker konfrontiert werden. Der Harken PowerSeat™ erhöht sogar die Sicherheit der Nutzer, da Nutzer keine Kraft verwenden müssen um Positionen zu erreichen oder zu halten. Der Nutzer ist weniger Scheuerstellen durch das Tragen des Gurtes in Bewegung ausgesetzt und auch die Folgen des sogenannten „Hängetraumas“ durch längeres Sitzen in Gurtzeugen, wird stark vermindert.

Der Harken PowerSeat™ ist bis zu einer Traglast von 273 kg zugelassen und kann somit in einer Rettungssituation auch zwei Personen tragen.

 

Technische Daten

PowerSeat

Max. Arbeitslast 273 kg
Max. Steiggeschwindigkeit 15 m/min
Eigengewicht 14 kg

Der Treibstoffverbrauch variiert mit dem Gewicht und dem Einsatzort. Der Benzinmotor ist äußerst effizient und verbraucht nur wenige Liter bleifreies Benzin pro Arbeitstag. Die Kupplung und das Getriebe sind aus stainless Steel, um die Stärke und Lebensdauer sicher zu stellen.

Die versiegelte selbstschmierende Kupplung und die schwerlasttragenden Kugellager verringern den Widerstand unter Last, sind korrosionsresistent und brauchen keine weitere Schmierung. Die Trommel der Winch hat eine raue Oberfläche um eine hohe Reibung für das Tragseil zu garantieren.

 

 

Ist der Harken PowerSeat™ eine kostenbewusste Lösung für Ihr Unternehmen?

Selbst der erfahrenste Nutzer hat eine limitierte Arbeitszeit bei Arbeiten in der Höhe, wenn er ein Gurtzeug trägt das eine gewisse körperliche Einschränkung und Ermüdung mit sich bringt. Nicht so, wenn der Harken PowerSeat™ zum Einsatz kommt. Der Komfort und die Unterstützung durch das Werkzeug sorgt für eine signifikante Verlängerung der Arbeitsstunden pro Tag und hält die Kosten des Arbeitseinsatzes und die damit verbundenen Aufwendungen für Löhne und Gehälter auf niedrigem Niveau. Die Anschaffung eines Harken PowerSeat™ amortisiert sich schnell. Auch die an der tatsächlichen Arbeitsposition einsetzbaren Möglichkeiten und die Effizienz der aufgewendeten Arbeitskraft in der Höhe verstärkt diesen günstigen Kosteneffekt.
Weitere Informationen über die Preise des Harken PowerSeat™ erhalten Sie in Deutschland unter info@aliens-outdoor.de.

 

Welche Sicherheitsstandards werden erfüllt?

Der  Harken PowerSeat™ ist gemäß Richtlinien für Maschinen CE zertifiziert (vom unabhängigen Bureau Veritas).

 

Download


Template file :: pdf does not exist!